Alles, was ich jetzt wollte,war, nach Afrika zurückzukommen. Wir hatten es noch nicht verlassen, aber wenn ich nachts aufwachte, lag ich lauschend da, bereits voller Heimweh danach.

Ernest Hemingway

Geldangelegenheiten

Welche Zahlungsmittel brauche ich in Tansania?
Versorgen Sie sich mit Bargeld für Ihre persönlichen Auslagen. Die eigentlichen Nebenosten während der Safari werden nicht allzu hoch sein (Getränke in den Unterkünften, Souvenirs und Trinkgelder).

Die Währung in Tansania ist der Tansania Shiling. Siling können Sie nicht vor der Reise Wechseln und es ist auch nicht erlaubt Shiling wieder auszuführen. Idealerweise führen Sie US Dollars mit sich. Diese werden in den meisten Unterkünften als direktes Zahlungsmittel akzeptiert und können auch problemlos in Shiling getauscht werden.

Achten Sie darauf, dass Sie keine Dollarnoten dabei haben die vor 2006 gedruckt wurden. Diese werden oft zurückgewiesen und die Wechselstuben geben deutlich schlechtere Kurse für ältere Scheine.

Die grösseren Lodges und Hotels, sowie Souvenirshops nehmen auch Zahlungen mit Kreditkarte entgegen. Mittlerweile gibt es an vielen Stellen auch Geldautomaten an denen Sie Shiling mit einer Kreditkarte beziehen können. Der Geldbezug mit europäischen Bankkarten ist teilweise möglich aber nur eingeschränkt bei einzelnen Banken (mit einer schweizer Postfinace Karte können Sie beispielsweise bei Geldautomaten der Barclay's und NBC Banken Shiling beziehen).

Travellerchecks werden immer weniger akzeptiert (nur noch Banken und wenige grosse internationale Hotelketten) und zudem mit recht hohen Wechselgebühren belegt.
Wie sieht es mit Trinkgeldern aus?
Trinkgelder sind zwar nicht verpflichtend festgeschrieben, aber es ist üblich, dass Safari Guides zum Ende der Reise eines erhalten. Oft sind in den Unterkünften Trinkgeldboxen aufgestellt deren Inhalt dann unter den Angestellten verteilt werden. Auch Kofferträger an den Flughäfen erwarten ein Trinkgeld.

Nach der Buchung Ihrer Reise mit Green Horizon Safaris erhalten eine Infomappe mit detaillierten Empfehlungen zu den Trinkgeldern.
Was für Versicherungen brauche ich?
Wie im Gesundheitsbereich schon angesprochen, raten wir Ihnen eine Zusatzversicherung zur Deckung von medizinischen Behandlungskosten im aussereuropäischen Ausland abzuschliessen. Im Idealfall sollte diese Versicherung auch Bergungskosten und den Rücktransport im Krankheitsfall decken. Ebenfalls empfehlenswert ist der Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.